[WLANtalk] Router entwendet

WarumDarum warumdarum at web.de
Sa Sep 23 17:35:33 CEST 2023


Liebe Mitfunker,

ich komme mit einem Problem auf Euch zu mit der Hoffnung, dass die
Schwarmintelligenz mir helfen kann.

Neben zahlreichen Geräten für den Freifunk, habe ich parallel mangels
Uplink mehr als 20 LTE Geräte von AVM auf eigene Kosten mit SIM-Karten
in diversen Gemeinschaftsunterkünften aufgebaut, damit die Bewohner am
WWW teilhaben können und Zugriff auf Bildung und Informationen haben.

Leider ist in Lübeck ein Gerät davon gestohlen worden.
Ich komme auf die Fritzbox remote drauf und kann diese auslesen.
Ich suche täglich nach anderen Funknetzen in der Nähe, die mir evtl.
Aufschluss über den Standort geben könnten.
Dabei stellte sich heraus, dass das Gerät mit hoher Wahrscheinlichkeit
mobil eingesetzt wird. Es wandert zwischen den Funkzellen. Auch
benachbarte SSID´s wechseln teilweise minütlich komplett im Umfeld.

Jedoch am Ende steht das Gerät fast immer in einer Funkzelle.
Daher gehe ich davon aus, dass der Dieb dort ansässig ist.

Die Polizei gab an, dass der Wert des Gerätes weitere Maßnahmen wie
Funkzellenabfrage und Orten nicht rechtfertigen würde. Es würde zeitnah
eine Ermittlung eingestellt...

Nun habe ich nach Möglichkeiten gesucht, wie ich die in der Fritzbox
angezeigte Funkzelle einem Standort zuordnen kann. Dabei wurde ich nicht
fündig. Immer nur Hinweise, dass die ID nicht entschlüsselbar sei.
Ich hoffe daher auf Euch, ob Ihr eine Idee habt, die am Ende dazu führt,
dass ich einen Bereich erhalte, den ich per Wardrive nach meiner SSID
absuchen kann.

Die heutige Cell ID wird in der Fritzbox mit 1b9de-11 angezeigt.

Besten Dank für Eure Hilfe!

Fluse



Mehr Informationen über die Mailingliste WLANtalk